TPF: Totalunterbruch zwischen Bulle und Vaulruz-Nord (Linie Bulle – Romont)

Vom Montag, 23. November 2020 (20:55 Uhr) bis am Sonntag, 29. November 2020 (Betriebsschluss) wird der Verkehr auf der Strecke zwischen Bulle und Vaulruz-Nord aufgrund von Bauarbeiten eingestellt. Am Samstag, 28. November (ab 21:10 Uhr) wird der Betriebsunterbruch bis nach Romont verlängert. Der regionale Verkehr wird durch Ersatzbusse gewährleistet. Grund für den Bahnunterbruch ist die Inbetriebnahme des neuen Stellwerks am Bahnhof Bulle sowie des neuen Gleisfelds in Planchy.

Zur Durchführung dieser Arbeiten wird der Bahnverkehr zwischen Bulle und Vaulruz-Nord vom Montag, 23. November 2020 (20:55 Uhr) bis am Sonntag, 29. November 2020 (Betriebsschluss) eingestellt. Während des gesamten Unterbruchs kommen Ersatzbusse zum Einsatz, die zwischen Bulle und Vaulruz-Nord über Vuadens, Bahnhof verkehren. Zur Hauptverkehrszeit werden für die Beförderung der Reisenden zwischen Bulle und Freiburg dienstags bis freitags in beiden Richtungen Direktlinien eingesetzt. Zwischen Vaulruz-Nord und Freiburg – (Bern) verkehren die Züge gemäss Fahrplan. Am Samstag, 28. November 2020 (ab 21:10 Uhr) wird der Bahnverkehr zwischen Bulle und Romont vollständig unterbrochen. Direkt verkehrende Ersatzbusse gewährleisten die Verbindung zwischen Bulle und Romont. Die Abfahrts- und Ankunftszeiten werden um einige Minuten verschoben. Die Reisenden sind gebeten, vor jeder Fahrt den Online-Fahrplan einzusehen. Anschlussverbindungen werden wenn immer möglich gewährleistet. 

Informationskonzept für die Reisenden 

Um die Reisenden während der Bauarbeiten optimal begleiten zu können, wird ein spezifisches Informationskonzept umgesetzt. Zusätzlich zu den Ansagen und Anzeigen in den Fahrzeugen und Bahnhöfen steht am Bahnhof Bulle während der gesamten Unterbrechung TPF-Personal zur Verfügung, wie auch punktuell in den anderen betroffenen Bahnhöfen. Der Online-Fahrplan wird entsprechend angepasst und ist auf www.tpf.ch einsehbar. Unter www.tpf.ch/de/interruption-bulle wurde darüber hinaus eine spezifische Informationsseite für diese Verkehrsunterbrechung eingerichtet.

Weitere geplante Streckenunterbrüche 

RE Bulle – Romont – Fribourg/Freiburg – (Bern), Unterbruch zwischen Bulle und Vaulruz-Nord

  • Nacht vom Samstag 28. auf den 29. November, ab 21:10 Uhr: Unterbruch des Bahnverkehrs am Abend zwischen Romont und Bulle in der Nacht von Samstag auf Sonntag
  • Vom 30. November, ab 20:55 Uhr bis 4. Dezember 2020, 4:30 Uhr: Unterbruch des Bahnverkehrs am Abend zwischen Bulle und Vaulruz-Nord in den Nächten von So/Mo bis Do/Fr

Linie S50 Bulle – Palézieux, Unterbruch zwischen Bulle und Vuadens-Sud

  • Vom 27. November um 20:55 Uhr bis am 29. November um 4:00 Uhr: Totalunterbruch des Bahnverkehrs zwischen Bulle und Vuadens-Sud, von Freitag bis Samstag
  • Vom 30. November, ab 20:55 Uhr bis 4. Dezember 2020, 4:30 Uhr: Unterbruch des Bahnverkehrs am Abend zwischen Bulle und Vuadens-Sud in den Nächten von So/Mo bis Do/Fr
Text-QuelleTPF
Redaktionhttps://www.bahnonline.ch
Aus der Bahnonline.ch-Redaktion. Zugesandte Artikel und Medienmitteilungen, welche von der Redaktion geprüft und/oder redigiert wurden.

In Verbindung bleiben

Folgen Sie uns auf Social-Media.