Bahnhof Schwyz: Rauchentwicklung am SOB Traverso RABe 526 103/203

Am Montag, 18. Januar 2021, stellte ein Lokführer bei einem Halt im Bahnhof Schwyz um 11 Uhr eine Rauchentwicklung aus dem Dach des hintersten Wagens der Komposition fest. Er alarmierte die Feuerwehr und die rund 40 Passagiere verliessen den SOB Traverso RABe 526 103/203, welcher als IR46 2418 von Bellinzona nach Zürich HB unterwegs war. Die Rauchentwicklung hörte noch vor dem Eintreffen der Feuerwehr auf, verletzt wurde niemand.

Nebst der Kantonspolizei Schwyz standen die Feuerwehr Stützpunkt Schwyz, der Lösch- und Rettungszug der SBB sowie der Rettungsdienst im Einsatz. Für die Ereignisbewältigung musste der Bahnhof Seewen für rund eine Stunde für den Zugsverkehr gesperrt werden. Gemäss ersten Erkenntnissen ist die Rauchentwicklung auf einen technischen Defekt zurückzuführen.


Links

Meinung

Eigene Meinung zum Thema?

Text-QuelleKapo SZ
Mit Inhalten vonSandro Hartmeier
Redaktionhttps://www.bahnonline.ch
Aus der Bahnonline.ch-Redaktion. Zugesandte Artikel und Medienmitteilungen, welche von der Redaktion geprüft und/oder redigiert wurden.

respond

Kommentare

Kommentar schreiben

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Shop Bahnonline.ch
Bahnsachen zu günstigen Preisen.

ANSEHEN >

In Verbindung bleiben

Folgen Sie uns auf Social-Media.

Ähnliche Artikel