Dübendorf: Fahrzeug der Militärpolizei mit VBZ Tram 2000 «Sänfte» kollidiert

Am späten Donnerstagabend, 21. Januar 2021 kam es auf auf der Überlandstrasse in Dübendorf zu einer Kollision zwischen dem VBZ Tram 2000 «Sänfte» Be 4/8 2099, welches auf der Linie 12 unterwegs war und einem Einsatzfahrzeug der Militärpolizei. Dabei entstand erheblicher Sachschaden.

Der Bahnübergang in der Überlandstrasse ist mit einer Signalanlage gesichert.

Im Auto sassen laut einem Armeesprecher zwei Angehörige der Militärpolizei. Sie blieben unverletzt.

Zum Unfallhergang und der Höhe des Schadens macht die Armee mit Verweis auf die laufenden Ermittlungen der Militärjustiz noch keine Angaben.

Meinung

Eigene Meinung zum Thema?

Mit Inhalten vonBRK News
Sandro Hartmeier
Chefredaktor & Inhaber von Bahnonline.ch.

respond

Kommentare

Kommentar schreiben

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Shop Bahnonline.ch
Bahnsachen zu günstigen Preisen.

ANSEHEN >

In Verbindung bleiben

Folgen Sie uns auf Social-Media.

Ähnliche Artikel