Innotrans: Mit dem Traverso setzen Stadler und die SOB ein starkes...

Stadler und die Schweizerische Südostbahn AG (SOB) präsentierten 19. September 2018 an der Innotrans in Berlin den elektrischen Niederflurtriebzug Traverso. Die Fernverkehrszüge für die SOB stellen den aktuellen Entwicklungsstand der FLIRT-Fahrzeuglinie (Flinker Leichter Intercity- und Regional-Triebzug) dar. Technisches Highlight sind die komplett neuen Motordrehgestelle und weiter optimierte Laufdrehgestelle. Ab Fahrplanwechsel 2019 wird die neue Flotte des Erfolgsprodukts Voralpen-Express auch auf der von internationalen Touristen sehr beliebten Strecke zwischen St. Gallen und Luzern verkehren. Ein Jahr später steigt die SOB in Kooperation mit der SBB ins Fernverkehrsgeschäft ein. Die SOB fährt dann mit den neuen Traverso stündlich alternierend auch von Basel beziehungsweise Zürich über die Gotthard-Bergstrecke nach Locarno ins Tessin.

Alpenbitter-Triebwagen der AB fährt ins Tirol [aktualisiert]

Der AB-Triebwagen im Appenzeller-Alpenbitter-Design ist ab sofort nicht mehr im Appenzellerland unterwegs. Er wurde an die Achenseebahn im Tirol verkauft. Die neuen Besitzer lassen die Werbung auf dem Triebwagen drauf – einfach, weil sie gut aussehe.

Kein Einsatz der Dampflok Nr. 5 auf der Schynige Platte-Bahn im...

Die Leitung der SPB und die Geschäftsleitung der BOB haben sich Ende Januar 2019 entschieden, ein «time out» betreffend Dampflok Nr. 5 ...

Erster Doppelstock-TGV «Euroduplex» in den Farben von TGV Lyria enthüllt [aktualisiert]

TGV Lyria hat am 18. Januar 2019 den ersten in den Farben des Unternehmens gestalteten «Euroduplex»-Zug vorgestellt.

Angebotskonzept auf der Gäubahn erfolgreich – Durchgehende IC 2-Doppelstockzüge kommen aber...

Das seit Dezember 2017 verbesserte Fahrplanangebot auf der Gäubahn von Stuttgart nach Zürich stösst auf positive Resonanz.

BLS stellt Massnahmen zur Effizienzsteigerung vor

Im November 2018 hatte die BLS AG angekündigt, dass sie ihre Kosten bis 2023 um jährlich 50 bis 60 Millionen Franken senkt.

IGöV Zentralschweiz kämpft für die Verlängerung der S26 von Rotkreuz nach...

Mit Beginn der baubedingten Sperre der Strecke Zug - Arth-Goldau am 9. Juni 2019 und der Umleitung sämtlicher Züge via Rotkreuz, ergeben ...

WEKO prüft Gateway Basel Nord

Die Wettbewerbskommission (WEKO) prüft das Zusammenschlussvorhaben von SBB, Hupac und Rethmann vertieft. Mit Gateway Basel Nord ...

Bahnhof Lichtensteig: Mit Auto in Velounterstand geprallt

Am Dienstag, 12. Februar 2019, um kurz nach 21 Uhr, ist am Bahnhof Lichtensteig ein 16-jähriger Jugendlicher mit einem Auto in einen ...

Ein Weihnachtsgeschenk für die RBS-Fahrgäste: Die erste Worbla fährt [aktualisiert]

Drei von insgesamt 14 Worbla-Zügen lieferte Stalder im 2018 an den RBS. Seit Sommer 2018 läuft die Inbetriebsetzung, seit dem Mittag des 21. Dezembers 2018 ist die erste Worbla im regulären Betrieb auf der Linie S7. Die allererste Fahrgastfahrt hat um 11:38 Uhr zwischen Bern und Bolligen stattgefunden. Im Laufe des 2019 sollen die weiteren 13 Fahrzeuge auf den Linien S7 und S9 in Betrieb gehen und bis 2020 alle alten Mandarinli ersetzt haben.

Bund, Kantone BS/BL, SBB und DB verabschieden das langfristige Zielbild für...

Das Bundesamt für Verkehr (BAV), die Kantone Basel-Stadt und Basel-Landschaft, die SBB AG und die Deutsche Bahn (DB) haben ein Zielbild ...

MGB: Neue Lösch- und Rettungsfahrzeuge für die Eisenbahntunnelrettung [aktualisiert]

Die MGB beschafft für fünf Millionen Schweizer Franken bei der Hilton Kommunal vier innovative Lösch- und Rettungsfahrzeuge für die ...

Neues Multifunktionsfahrzeug an die Appenzeller Bahnen ausgeliefert

An die Appenzeller Bahnen wurde ein neues multifunktionales Zweiwegefahrzeug ausgeliefert. Das Fahrzeug besteht aus einem MB Arocs 6x4 ...

Neue S-Bahn-Werkstätte Bern West: BLS baut nachhaltige Unterhaltsanlage

Das Gewinnerprojekt für den Neubau der S-Bahn-Werkstätte in Chliforst Nord steht fest. Das Beurteilungsgremium hat sich für das Projekt ....

Vectron MS: Hupac bestellte 8 Siemens-Güterlokomotiven [aktualisiert]

Der Schweizer Anbieter für kombinierte Verkehre Hupac bestellte bei Siemens acht Güterlokomotiven vom Typ Vectron MS. Die Mehrsystem-Fahrzeuge sind für den Einsatz auf dem Rhein-Alpen-Korridor in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Italien und den Niederlanden (DACHINL) vorgesehen. Die Auslieferung begann ab Frühsommer 2018.

Änderung in der BLS-Geschäftsleitung: Peter Fankhauser geht beruflich neue Wege

Peter Fankhauser, Leiter Bahnproduktion der BLS AG, ist als CEO der «Fa. Signal AG» gewählt worden und wird deshalb die BLS verlassen.

SBB Cargo verliert Grosskunden Nespresso

Die Nespresso-Züge sind seit dem Fahrplanwechsel mit BLS Cargo unterwegs. Damit endet eine jahrelange Zusammenarbeit mit SBB Cargo.

Wichtige Vertragsverlängerungen mit zwei Grosskunden für SBB Cargo [aktualisiert]

Im Januar hat SBB Cargo mit zwei Grosskunden mehrjährige Vertragsverlängerungen unterzeichnet: Der Vertrag mit der Schweizerischen Post ...

Zugpersonal der RhB: Top in Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft

Um die Qualität ihrer Dienstleistungen zu messen, führt die Rhätische Bahn (RhB) alle zwei Jahre eine Fahrgastbefragung durch. Das Ergebnis ...

René Dancet tritt als CEO der RAlpin zurück

René Dancet, CEO der RAlpin AG, verlässt das Unternehmen auf eigenen Wunsch, um sich beruflich neu zu orientieren. René Dancet hat einen ...

In den letzten 7 Tagen

X