SBB Historic Jahresmedienkonferenz: Ein Jahr im Zeichen des Gotthard

Die Stiftung Historisches Erbe der SBB blickt auf ein ereignisreiches Jahr 2016 zurück, welches einerseits geprägt war von der Eröffnung des Gotthard-Basistunnels und andererseits von zahlreichen Aktivitäten und Neuerungen in den Kernaufgaben der Stiftung: Der Pflege, dem Erhalten und Zugänglichmachen der umfangreichen Bestände zur Schweizerischen Bahngeschichte. So wurden in Windisch zwei Kühlzellen zur optimalen Lagerung von Fotomaterial in Betrieb genommen, die Revision der Ce 6/8 III 14305 "Krokodil" weiter vorangetrieben und Vorbereitungen für die Präsenz in der Remise in Erstfeld und auf der Gotthard-Bergstrecke getroffen. Zudem steht das Archiv der ehemaligen Schweizerischen Lokomotiv- und Maschinenfabrik SLM in Winterthur vor dem Umzug nach Windisch, welcher für 2018 geplant wird.

RhB: Tägliche historische Fahrten zwischen Davos und Filisur

Pünktlich zum Jubiläum «10 Jahre UNESCO Welterbe RhB» ist die Rhätische Bahn (RhB) um ein attraktives Angebot reicher: Vom 10. Mai bis zum 28. Oktober 2018 verkehrt zwischen Davos Platz und Filisur neu fahrplanmässig jeden Tag zweimal je Richtung eine historische Zugkomposition. Sie besteht aus der Kult-Lokomotive Krokodil, den grünen historischen Personenwagen und einem offenen Aussichtswagen. Dies ist ein weiterer Schritt, das einzigartige historische Rollmaterial der RhB regelmässig einzusetzen und die Bündner Bahnkultur zu leben.

WAGI Museum erweiterte Öffnungszeiten [aktualisiert]

Das WAGI Museum Schlieren erweiterte seine Öffnungszeiten. Neu wird das Museum der Schweizerischen Wagons- und Aufzügefabrik AG zusätzlich jeden Mittwoch von 14:00 - 18:00 für die Bevölkerung geöffnet. Das Museum reagiert damit auf die Auswertung einer Besucherbefragung. Die Nachfrage nach einem offenen Tag unter der Woche ist vorhanden. Ausnahmen bilden gesetzliche Feiertage oder zuvor kommunizierte Daten, an denen das Museum am Mittwoch geschlossen bleibt. Aktuelle Öffnungszeiten sind jederzeit unter www.wagimuseum.ch ersichtlich.

SBB Historic: Rundfahrt mit dem revidierten „Krokodil“

Nach über zwei Jahren und erfolgter Revision in Meiningen (DE) und Rücküberführung in die Schweiz fand am 17. Februar 2018 die erste öffentliche Fahrt mit der legendären SBB Historic Ce 6/8 III 14305 statt.

Neues Verzeichnis für historisches RhB-Rollmaterial

Sechs Vereine und eine Stiftung kümmern sich um die Pflege und den Erhalt des kulturellen Erbes der RhB. Dank der grosszügigen Unterstützung der Geschäftsleitung RhB konnte die Liste wieder um einige Fahrzeuge ergänzt werden. Auch in naher Zukunft wird Historic RhB nicht mehr betriebsfähige Fahrzeuge, die von einmaligem technischem oder historischem Wert sind, in geeigneter Weise der Öffentlichkeit zugänglich machen.

Ersteinsatz des TEE-Speisewagens der SSG

Die zum zweiten Mal gegründete SSG Schweizerische Speisewagengesellschaft setzt unter anderem auch einen ehemaligen TEE-Speisewagen der Bauart ARmz 211 ein. Am 11. August 2018 kam es zum Ersteinsatz im Sonderzug TEE Mittelland vom Verein TEE-Classics, zusammen mit einem baugleichen Speisewagen der SVG Schienenverkehrsgesellschaft Stuttgart und der Re 4/4 I 10034 TEE.

BLS EW I As „Salon Bleu“-Wagen wurden aufgearbeitet

In diesen Tage darf die BLS Stiftung die aufgearbeiteten EW I As "Salon Bleu" übernehmen. Damit hat die Stiftung wieder zwei Fahrzeuge in den klassischen BLS Farben blau-crème (auch bekannt als "EW IV-Design") im Bestand des historischen Erbes.

MGBahn Historic wird BVZ HGe 4/4 16 betriebsfähig herrichten [aktualisiert]

Der Verein MGBahn Historic wird die BVZ HGe 4/4 16 betriebsfähig herrichten, dazu wurde die Lok am 9. August 2018 in Oberwald der Matterhorn Gotthard Bahn (MGB) übergeben.

VHMThB übernahm von TRAVYS Triebwagen ABDe 538 316 und Steuerwagen Bt...

Der Verein Historische Mittel-Thurgau-Bahn (VHMThB) hat von TRAVYS den Triebwagen ABDe 538 316 sowie den Steuerwagen Bt 904 übernommen. Beide Fahrzeuge wurden in den 60er-Jahren an die GFM (TPF) geliefert, sie waren bis 2002 bei der damaligen MThB und anschliessend bis 2004 bei Thurbo im Einsatz, danach gelangten sie zu TRAVYS.

Tram Museum Zürich: «Geissbock» zurück in der Heimat

Ein Stück Industriegeschichte der SLM, MFO und der WAGI Schlieren ist zurück in der Heimat in Zürich. 1939 wurden zwei Versuchswagen vom ...

GFM Historique Be 4/4 131 erhielt ursprünglichen Anstrich zurück

Der Triebwagen Be 4/4 131 des Vereins GFM Historique erhielt seinen ursprünglichen Anstrich in grün/creme zurück.

Leihgabe der BLS Stiftung: EBT Be 4/4 102 geht an Verein...

Fans der Bahngeschichte aufgepasst: Die bildschöne EBT Be 4/4 102 geht als Leihgabe der BLS Stiftung an den Verein Historische Eisenbahn Emmental (VHE). Dort wird...

Übernahme der RBS Gem 4/4 121 durch den Bahnhistorischen Verein Solothurn-Bern

Der Bahnhistorische Verein Solothurn-Bern steht kurz davor, vom RBS die Zweikraft-Lokomotive Gem 4/4 121 übernehmen zu können.

Schneeräumung auf der Furka-Bergstrecke läuft auf Hochtouren

Rund drei Wochen vor dem Saisonstart läuft die Schneeräumung auf der Furka-Bergstrecke auf Hochtouren. Obwohl der harte Winter 2017/2018 teilweise Schneeschichten von bis zu 11 Metern Höhe hinterlassen hat, kann die Dampfbahn Furka-Bergstrecke (DFB) rechtzeitig am 23. Juni 2018 ihren Betrieb aufnehmen.

Club Bm 22-70 arbeitete an einem weiteren UIC-Wagen

Nach einer mehrmonatiger Zwangspause kann man beim Club Bm 22-70 wieder an den vereinseigenen Wagen arbeiten.

Die Dampflok 01 202 ist wieder zuhause [aktualisiert]

Nachdem die Waldbrand-Gefahrenstufe im Kanton Luzern auf Stufe 4 gesenkt wurde, hatte sich der Verein Pacific 01 202 kurzfristig entschieden, die Lok am 19. August 2018 mit Schmierdampf vom Verkehrshaus in Luzern nach Lyss zu überführen.

Planerleistungen «Depotareal Bauma 2020» ausgeschrieben [aktualisiert]

«Bauma erhält durch «Depotareal Bauma 2020» landesweite Ausstrahlung», sagt Andreas Sudler, Gemeindepräsident von Bauma gegenüber der ...

DFB Mitteleinstiegwagen B 4270 ist Geschichte

Der Wagenkasten des DFB Mitteleinstiegwagens B 4270 hat Realp am 18. April 2018 in Richtung Altmetallverwertung verlassen.

Das „Krokodil“ von SBB Historic kehrte zurück

Nach über zwei Jahren kehrte die 90-jährige "Krokodil"-Lokomotive von SBB Historic am 3. November 2017 in die Schweiz zurück. Die Überführungsfahrt vom deutschen Meiningen nach Zürich wurde in mehreren Etappen mit einem historischen Zug durchgeführt, in welchem Gäste mitfahren konnten.

Elektrische Lokomotive sammelt «Kohle» für RhB-Dampflok Nr. 1 [aktualisiert]

Die Präsentation einer neuen «Werbelokomotive» auf der historischen Rotonde vor dem Lokdepot in Landquart sorgte am Freitag, 9. November 2018 für mediales Aufsehen. Nicht nur, weil zum ersten Mal eine Lok für eine andere Lok Werbung macht, sondern und vor allem auch weil das Ziel dieses Auftrittes die Lancierung einer gross angelegten Spendenaktion zur Rettung der ältesten Lokomotive der Rhätischen Bahn ist.

In den letzten 7 Tagen

X