Bahnunfall im Bahnhof Muttenz – eine Person verstorben

Am Dienstagvormittag, 21. Dezember 2021, kurz nach 10:30 Uhr, wurde beim Bahnhof Muttenz ein Mann von einem durchfahrenden Zug erfasst und schwer verletzt. Der Mann verstarb wenig später noch am Unfallort. Die Polizei sucht Zeugen.

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft hielt sich der 35-jährige Mann beim Bahnhof Muttenz in Gleisnähe auf, als er vom durchfahrenden Eurocity 53, welcher von Basel SBB in Richtung Milano Centrale unterwegs war, erfasst wurde. Der Mann wurde bei der Kollision so schwer verletzt, dass er noch auf der Unfallstelle verstarb.

Da der Unfallhergang durch die Polizei Basel-Landschaft noch nicht restlos geklärt werden konnte, werden Zeugen gesucht. Personen welche die Kollision beobachtet haben, werden gebeten, sich bei der Einsatzleitzentrale der Polizei Basel-Landschaft in Liestal, Tel. 061 553 35 35, zu melden.

Meinung

Eigene Meinung zum Thema?

Text-QuelleKapo BL
Mit Inhalten vonSandro Hartmeier
Redaktionhttps://www.bahnonline.ch
Aus der Bahnonline.ch-Redaktion. Zugesandte Artikel und Medienmitteilungen, welche von der Redaktion geprüft und/oder redigiert wurden.

respond

Kommentare

Kommentar schreiben:

In Verbindung bleiben

Folgen Sie uns auf Social-Media.

Shop Bahnonline.ch
Bahnsachen zu günstigen Preisen.

ANSEHEN >

Ähnliche Artikel