DVZO: Ausfall der Dernière am 25. Oktober 2020 [aktualisiert]

Dieser Artikel wurde ursprünglich am 23. Oktober 2020 veröffentlicht.

Die für den kommenden Sonntag, 25. Oktober 2020 beim Dampfbahn-Verein Zürcher Oberland (DVZO) geplant gewesene Dernière der Dampfbahnfahrten findet nicht statt. Wegen den aktuellen Umständen rund um Covid-19 werden die vorgesehenen Fahrten abgesagt.

Die Freude war von kurzer Dauer. Nachdem in diesem Jahr mit ganz wenigen Ausnahmen nicht nur alle Extrafahrten, sondern auch die beliebten Fahrsonntage im Mai aufgrund der Corona-Pandemie gestrichen wurden, wollte der Dampfbahn-Verein Zürcher Oberland die Saison mit einem besonderen Fahrsonntag, einer «Dernière», zu einem doch noch versöhnlichen Abschluss bringen. Dabei sollten nicht nur Dampffreunde, sondern auch die Anhänger von elektrisch betriebenen Güterzügen mit Personenbeförderung auf ihre Kosten kommen.

Das Corona-Virus breitet sich rasant aus und der Bundesrat hat zu entschlossenerem Handeln aufgerufen. Weiter ist die Lage derzeit sehr unklar und es besteht die Möglichkeit, dass bald weitere kantonale Verschärfungen bei den Einschränkungen im Alltag beschlossen werden. Die Leitung des DVZO hat deshalb schweren Herzens beschlossen, die Dernière am 25. Oktober abzusagen. Der DVZO freut sich im 2021 wieder über viele Besucher auf der Dampfbahn.


Links

Text-QuelleDVZO
Redaktionhttps://www.bahnonline.ch
Aus der Bahnonline.ch-Redaktion. Zugesandte Artikel und Medienmitteilungen, welche von der Redaktion geprüft und/oder redigiert wurden.

In Verbindung bleiben

Folgen Sie uns auf Social-Media.

Ähnliche Artikel