Verlag Endstation Ostring: Historischer Genfer Tram-Atlas

Beim Verlag Endstation Ostring ist der historische Genfer Tram-Atlas erschienen.

Historischer Genfer Tram-Atlas_Endstation Ostring_10 20
Cover des historischen Genfer Tram-Atlasses. / Quelle: Endstation Ostring

Dieses mit zahlreichen Plänen und mehreren eindrücklichen Bildern illustrierte Buch beschreibt die Entwicklung des Genfer Tramnetzes. Es handelte sich um das erste, längste und dichteste der Schweiz.

Broschüre auf französisch im A4-Format mit festem Umschlag, 68 Seiten, 13 farbigen und 20 schwarz-weissen Bildern, 33 Plänen und 2 Tabellen; sowie zwanzigsseitige Broschüre im A5-Format mit Übersetzungen und Erläuterungen auf Deutsch.

Das Genfer Tramnetz war das erste, längste und dichteste der Schweiz. Dieses mit schönen Bildern illustrierte Buch beschreibt ausführlich seine Entwicklung von 1860 bis Mitte 2021. Um das auf französisch verfasste Werk deutschsprachigen Lesern zugänglich zu machen, bieten der Verlag Endstation Ostring ein Büchlein mit Übersetzungen, Erläuterungen und einem Wörterverzeichnis an.

Preis: CHF 23.00 (CHF 20.00 CHF ohne das Beilagenheft auf Deutsch)

Erhältlich bei

Redaktionhttps://www.bahnonline.ch
Aus der Bahnonline.ch-Redaktion. Zugesandte Artikel und Medienmitteilungen, welche von der Redaktion geprüft und/oder redigiert wurden.

In Verbindung bleiben

Folgen Sie uns auf Social-Media.

Ähnliche Artikel