Start Schlagwörter Scheuchzer

Schlagwort: Scheuchzer

Bauzugentgleisung Bahnverkehr im Bahnhof Busswil_SBB CFF FFS_25 5 19

Nach Bauzugentgleisung: Bahnverkehr im Bahnhof Busswil wieder aufgenommen [aktualisiert]

Rund 24 Stunden nach der Entgleisung eines Bauzuges in Busswil war die beschädigte Fahrleitung repariert. Damit konnten die S-Bahnen ...
Kollision zweier Baukompositionen in Immensee SZ_SUST_18 3 15

SUST-Schlussbericht zur Kollision zweier Baukompositionen vom 18. März 2015 in Immensee SZ

In Immensee fand ein Gleisumbau mit Untergrundsanierung statt, für den eine Arbeitskomposition mit Spezialfahrzeugen eingesetzt wurde. Nach Beendigung der Arbeiten am Mittwoch, 18. März 2015, um ca. 03:45 Uhr wurde die Arbeitskomposition in zwei Baukompositionen getrennt, die unabhängig voneinander Richtung Arth-Goldau fahren sollten. Die erste Baukomposition musste vor dem Spurwechsel in Brunnmatt auf die Weiterfahrt warten. Um 04:27 Uhr fuhr die zweite Baukomposition als indirekt geführte Rangierbewegung auf die vorausgefahrene, stehende Baukomposition auf. Dabei wurde ein Rangierleiter getötet, ein Gleisbauarbeiter erlitt schwere und vier Gleisbauarbeiter erlitten leichte Verletzungen. Es entstand grosser Sachschaden an Fahrzeugen und Infrastruktur.
Trenitalia ETR 610 im Bahnhof Luzern entgleist 20_Christoph Omlin_23 3 17

Trenitalia ETR 610 002 im Bahnhof Luzern entgleist

Am Nachmittag des 22. März 2017 ist beim Bahnhof Luzern der ETR 610 002 von Trenitalia entgleist. Sechs Personen sind leicht verletzt worden. Der Bahnhof Luzern blieb wegen der umfassenden Reparaturarbeiten bis zum Betriebsschluss am 26. März 2017 für Normalspurbahnen nicht befahrbar. Die Züge der schmalspurigen Zentralbahn verkehrten bereits ab 23. März. Die Unfallursache ist noch unklar.
Trenitalia ETR 610 im Bahnhof Luzern entgleist 6_SBB CFF FFS_26 3 17

Bahnhof Luzern: Seit Montagmorgen normaler Zugverkehr

Die Instandstellungsarbeiten der Bahnanlagen in Luzern konnten in der Nacht auf Montag, 27. März 2017 planmässig abgeschlossen werden. Seit Betriebsbeginn am verkehren die Züge wieder gemäss Fahrplan. Nach der Entgleisung eines Eurocity-Zuges am Mittwoch, 22. März 2017 bei der Ausfahrt musste der Bahnhof Luzern viereinhalb Tage lang für die umfangreichen Reparaturarbeiten gesperrt werden. Die SBB bedankte sich am Montagmorgen im Bahnhof Luzern bei ihren Kundinnen und Kunden mit einer Dankesaktion für ihr Verständnis.
Zuerich Hardbruecke Ladungsverlust waehrend Gleiserneuerungsarbeiten_SUST_31 5 16

Zürich Hardbrücke: Ladungsverlust während Gleiserneuerungsarbeiten

Am 31. Mai 2016 wurden in Zürich auf der Hardbrücke im Gleis 802 Fahrbahnerneuerungsarbeiten durchgeführt. Dazu wurde eine Gleisbaumaschine Puscal der Firma Scheuchzer SA eingesetzt. Nachdem die Gleisbaumaschine am Einsatzort installiert worden war, wurden die Sicherungsgurten, mit denen die aufgestapelten Gleisjoche auf den Flachwagen Xas gesichert waren, gelöst. Vor Beginn der Gleisarbeiten führten die beiden Portalkrane eine Testfahrt über die aufgestapelten Gleisjoche erfolgreich durch. Kurz nach Beginn der Gleisarbeiten um 22:35 Uhr rutschten die oberen beiden Gleisjoche eines Dreierstapels auf das sich noch im Betrieb befindende Nachbargleis 902 ab. Ein Regionalzug, der kurz darauf die Stelle passieren sollte, konnte durch den Sicherheitswärter rechtzeitig angehalten werden. Personen wurden keine verletzt und es entstand nur geringer Sachschaden am Gleiskörper.
Scheuzer Schienenschleifzug Grizzly_Schweizerische Suedostbahn_31 3 16

Nächtliches Schienenschleifen auf SOB-Strecke Samstagern – Steinerberg

In den Nächten vom 3. bis 8. April 2016 schleift die Schweizerische Südostbahn AG (SOB) ihre Schienen zwischen Samstagern, Biberbrugg und Steinerberg. Die Arbeiten führt die SOB mit einem Schleifzug durch, der kleine Unebenheiten und Schäden auf den Schienen wegschleift.

X