Spatenstich Umbau Bahnhof Landquart 2_Rhaetische Bahn_ 29 6 18

Spatenstich für den Umbau Bahnhof Landquart [aktualisiert]

Am Freitag, 29. Juni 2018 ist in Landquart der offizielle Spatenstich zur Erneuerung und zum Umbau vom Bahnhof Landquart erfolgt. Das Grossprojekt beinhaltet mehrere Teilprojekte und soll in einer Bauzeit von sieben bis zehn Jahren ausgeführt werden. Es ist nebst dem Bau des neuen Albulatunnels und der Beschaffung der 36 Capricorn-Triebzüge das grösste aktuelle Projekt der RhB. Das Investitionsvolumen beträgt ca. 500 Millionen Franken und ist eng mit den SBB abgestimmt.
Alfred Escher GPE Woodvetia_SBB CFF FFS_5 19

Alfred Escher fährt erstmals durch «seinen» Gotthardtunnel

Alfred Escher, der grosse Initiator der Gotthardbahn, fuhr in seinem Leben (1819 – 1882) nachweislich nie durch den Gotthardtunnel ...
bern-treppensperrung-hauptverkehrszeit_sbb-cff-ffs_6-9-16

Bahnhof Bern: Dank Einbahnverkehr schneller vom Zug in die Unterführung gelangen

Die SBB testet anhand eines Pilotversuchs, ob Kunden dank Einbahnverkehr beim Treppenabgang der Gleise 3/4 im Bahnhof Bern schneller in die Unterführung gelangen.
Restauration Wandbilder am Bahnhof Basel SBB_SBB CFF FFS_24 3 15

Basler Heimatschutz zum geplanten Umbau des Westflügels des Bahnhofs Basel SBB

Der Heimatschutz Basel fordert für die fünf Jahren des Migros-Provisoriums in der Schalterhalle des Bahnhofs Basel SBB den respektvollen Umgang mit dem historisch bedeutenden Bahnhofgebäude. Er verzichtet aber auf eine Einsprache.
SBB Cargo Re 430 356 Kesselwagen_SBB CFF FFS_17 5 17

SBB Cargo: Überprüfung Bedienpunkte im Jura und Berner Oberland abgeschlossen

Im kleinteiligen, unregelmässigen Einzel-Wagenladungsverkehr überprüft SBB Cargo bis 2023 rund 170 Bedienpunkte gemeinsam mit den Kunden auf Alternativen. Die Überprüfung von 31 Bedienpunkten in den Regionen Jura und Berner Oberland wurde im März gestartet und Alternativen zu einer fixen täglichen Bedienung gesucht. Dabei wird es für die Kunden keine Überraschungen geben, denn Anpassungen in der Logistikkette haben teilweise erhebliche Vorlaufzeiten. SBB Cargo sieht vor, ab Fahrplanwechsel im Dezember im Berner Oberland neu 12 Standorte sowie im Jura neu fünf Standorte zu bedienen.
HB-Kundenlenker_SBB CFF FFS_14 4 17

Osterverkehr 2017: Schnell und staufrei ins Tessin und zurück

Wie erwartet war die Nachfrage im Spitzenverkehr über die Osterfeiertage besonders ins Tessin sehr hoch. Ausschlaggebend waren der Gotthard-Basistunnel und die damit schnellen und staufreien Verbindungen ins Tessin und nach Norditalien. Die SBB setzte deshalb rund 30 Extrazüge ein. Es gab keine nennenswerten Probleme, die Bilanz fällt positiv aus.
Bernmobil-Logo

Scheibe von Bernmobil-Tram durch Geschoss aus Steinschleuder beschädigt

Die Kantonspolizei Bern hat einen Mann identifiziert, der im Verdacht steht, am 21. Dezember 2016 in Bern auf ein fahrendes Bernmobil-Tram geschossen zu haben. Er wird zuhanden der Staatsanwaltschaft rapportiert.
SBB-Logo

Zürich Oerlikon: SBB Rangierlok Am 841 bei tiefem Tempo entgleist

Am frühen Donnerstagmorgen, 12. April 2018 ist im Bahnhof Zürich Oerlikon eine SBB Rangierlok Am 841 entgleist. Verletzt wurde niemand. Die Aufgleisungsarbeiten sollten bis am Nachmittag abgeschlossen sein. Kurzfristig sorgte zusätzlich eine Weichenstörung zwischen Zürich HB und Zürich Hardbrücke für verlängerte Reisezeiten.
Golden Pass-Express-Wagen 2_MOB_2 5 17

Umsteigefreie Reise Montreux – Interlaken Ost: MOB bestellt 20 Golden Pass-Express-Wagen

Die MOB hat bei Stadler 20 Personenwagen für eine umsteigefreie Reise zwischen Montreux, Zweisimmen und Interlaken Ost bestellt. Erste Tests mit den dafür nötigen umspurfähigen Drehgestellen führen die MOB und die BLS im Herbst 2018 durch. Fahrgäste können das neue, schweizweit einzigartige Angebot voraussichtlich ab Ende 2020 nutzen.
MGB B 4279 Goeschenen_Wikipedia_14 05 15

Zwei Mehrzweckwagen für die Matterhorn Gotthard Bahn

Die beiden Einheitswagen II B 4274/4279 der Matterhorn Gotthard Bahn wurden 2015 zu so genannten Mehrzweckwagen umgebaut, sie verfügen nun an einem Wagenende über ein kombiniertes Velo- und Skiabteil.