Weil am Rhein: Fussgänger läuft in BVB-Tram und wird leicht verletzt

Glück im Unglück hatte ein Tourist aus dem hohen Norden bei einem Unfall in Weil am Rhein (DE).

SUST-Bericht zur Kollision einer indirekt geführten Rangierbewegung mit abgestellten Reisezugwagen in...

Am 24. November 2014 wurde im Bahnhof Bern um etwa 18:30 Uhr das Verstärkungsmodul von einem Reisezug, bestehend aus drei Reisezugwagen, durch das Rangierteam «Bühl» im Gleis H4 abgestellt. Die drei Reisezugwagen belegten das Gleis H4 auf seiner gesamten nutz-baren Länge.

Rebstein: Mann auf Bahnlinie von Thurbo GTW angefahren

Am Sonntag, 1. April 2018, kurz nach 21:50 Uhr, ist ein 24-jähriger Mann auf der Bahnlinie zwischen Rebstein und Altstätten von einem Zug angefahren und schwer verletzt worden. Der Mann hat sich aus unbekannten Gründen im Gleisbereich aufgehalten.

Railadventure kaufte von SBB zwei Re 6/6-Lokomotiven [aktualisiert]

SBB Cargo hat der auf Überführungs- und Versuchsfahrten spezialisierten Railadventure aus Deutschland die beiden Prototypen Re 6/6 11603 «Wädenswil» und 11604 «Faido» verkauft.

Neue MOB Infrastrukturloks Gem 2/2 auf Probefahrt

Die beiden zuletzt abgelieferten MOB Infrastrukturlokomotiven Gem 2/2 2502 und 2503 machten im Oktober 2016 Testfahrten in Doppeltraktion.

Neue Deckenstromschiene im Depot der MIB

Das Depot in Innertkirchen wurde neu mit einer Deckenstromschiene ausgestattet.

Fairtiq liefert Technologie für SBB-App und wird mit österreichischen Mobilitätspreis geehrt

Fairtiq hat das Benutzen des öffentlichen Verkehrs mit dem einzigartigen Billettkauf erheblich vereinfacht. Das Berner Startup beginnt dank einer Kooperation mit den SBB das nächste Kapitel der noch jungen Unternehmensgeschichte und expandiert erstmals ins Ausland. Ausserdem erhielt Fairtiq den österreichischen Mobilitätspreis für seine überzeugende Applikation.

BLS Re 465 016 mit neuer Vollwerbung für das Stockhorn und...

Am Samstag, 5. Mai 2018 taufte die BLS zusammen mit der Stockhornbahn im Bahnhof Erlenbach im Simmental die BLS Re 465 016-Lokomotive auf den Namen "Stockhorn".

Revision der Combino-Flotte: Das erste Combino-Tram in neuem BVB-Grün unterwegs

Die Basler Verkehrs-Betriebe revidieren ab 2018 die gesamte Combino-Flotte. Das erste Fahrzeug ist fertiggestellt und als Prototyp unterwegs. Im neuen BVB-Grün verkehrt der Combino 303 bereits zu Testzwecken auf dem Netz und wird in der nächsten Woche dem Fahrgastbetrieb übergeben.

MyShuttle erkundet Zug

Der selbstfahrende Shuttle des gemeinsamen Projekts von SBB, Mobility, Zugerland Verkehrsbetriebe AG, Stadt Zug und Technologiecluster Zug geht auf Erkundungstour. Das Fahrzeug absolviert ab dem 25. März 2018 während zwei Wochen die ersten Testfahrten auf der Strasse. Diese finden unter Aufsicht statt.

RhB-Strecke Chur – Arosa war wegen umgestürztem Baum unterbrochen

Die Arosalinie der Rhätischen Bahn (RhB) ist für den Bahnverkehr seit dem Morgen des 12. Dezembers 2017 unterbrochen. Grund ist ein umgestürzter Baum, welcher die Fahrleitung beschädigt hat.

Neue Recycling-Stationen und Aschenbecher in den Bahnhöfen Chur, Schaffhausen und Wil

Ab 26. Oktober 2016 werden die Bahnhöfe Chur, Schaffhausen und Wil SG mit insgesamt 79 Recycling-Stationen und 78 Aschenbechern ausgerüstet. Damit ermöglicht die SBB ihren Kundinnen und Kunden die getrennte Entsorgung von PET, Alu, Zeitungen sowie Restmüll und somit umweltbewusstes Verhalten auch unterwegs. Die Bahnhöfe Basel SBB, Bern, Genf Cornavin, Luzern und Zürich Hauptbahnhof wurden bereits im November 2014 mit Recycling-Stationen und Aschenbechern ausgestattet – in den Bahnhöfen Lausanne, St. Gallen, Winterthur und Zug besteht die Möglichkeit zur Abfalltrennung seit Dezember 2015.

Jungfraubahn-Gruppe unterbreitet Umtausch- und Kaufangebot für Inhaberaktionäre der Harderbahn AG und...

Um die Unternehmensstruktur zu vereinfachen, will die Jungfraubahn Holding AG ihre Tochtergesellschaften Harderbahn AG und Bergbahn Lauterbrunnen-Mürren AG (BLM) als 100% Gesellschaften im Konzernverbund halten. Nach Einholen einer Second-Opinion zur Übernahmeofferte durch die Verwaltungsräte der Tochtergesellschaften wird den Inhaberaktionären heute, 1. Februar 2016, das Umtausch- und Kaufangebot zugestellt.

Fahrplanmässiger Betrieb im Gotthard-Basistunnel aufgenommen: Gelungener Start ins neue Eisenbahnzeitalter

Seit heute Morgen verkehren die Züge durch den Gotthard-Basistunnel. Der historische Fahrplanwechsel auf der Nord/Süd-Achse Gotthard verlief ohne Probleme. Die Kunden im Güter- und Personenverkehr profitieren von kürzeren Fahrzeiten sowie mehr und zuverlässigeren Verbindungen. In zwei Eröffnungszügen fuhren Kunden und Gäste am frühen Morgen nach Lugano, wo die Inbetriebnahme des längsten Eisenbahntunnels der Welt und die Eröffnung des modernisierten Bahnhofs gefeiert werden. Auch in der übrigen Schweiz erfolgte der Fahrplanwechsel weitgehend problemlos.

Entflechtung Wylerfeld: Die Scheibenbrücke ist wieder offen

Ein Jahr nach ihrem Abbruch erstrahlt die Scheibenbrücke in neuem Glanz. Ab Samstag, 29. April 2017, steht diese wichtige Verbindung über die Bahnlinie wieder allen Verkehrsteilnehmenden offen.

Bahnhof Muttenz: Scharmützel vor dem Fussballspiel zwischen GC und Basel Fans

Am Samstag, 10. September, gegen 18:00 Uhr, zogen GC-Fans im Extrazug die Notbremse. Der Zug stoppte in Muttenz. Rund 100 GC Fans verliessen den Zug und gerieten in der Folge an einige FCB Fans. Bei den Pöbeleien wurde eine Personen verletzt. Dank dem raschen Einschreiten der Polizei konnte Schlimmeres verhindert werden.

Hottingerplatz in Zürich: Rentnerin nach Kollision mit Tram verletzt

Bei einem Verkehrsunfall am Hottingerplatz in Zürich wurde am 16. Februar 2017 eine Frau gravierend verletzt.

Kredite für Ausbauprojekte im Bahnhof Bern

Für den Bau eines neuen RBS-Bahnhofs im Bahnhof Bern hat der Regierungsrat des Kantons Bern einen Beitrag von 121,86 Millionen Franken aus dem Rahmenkredit öffentlicher Verkehr 2014-2017 bewilligt. 119,62 Millionen Franken hat er für den Ausbau der Publikumsanlagen der SBB verabschiedet.

Weicheneinbau am Bahnhof Wittenbach

Im Rahmen der Erneuerung der Gleisanlagen am Bahnhof Wittenbach baute die Schweizerische Südostbahn AG (SOB) diese Woche eine neue Betonweiche ein. Die fünf Teile der neuen Weiche wiegen zusammen über 73 Tonnen. Für die Installation setzte die SOB den zweitgrössten Schienenkran der Schweiz ein.

Quartier-eBus: Die VBZ setzen Elektrifizierungsstrategie fort

Die Verkehrsbetriebe Zürich (VBZ) testen ab Oktober 2016 einen elektrisch angetriebenen Bus auf Quartierbuslinien. Die Erkenntnisse aus dem zweijährigen Probebetrieb sollen die Grundlage für die geplante Serienbeschaffung bilden. Der Einsatz des Quartier-eBus ist ein Teil der Elektrifizierungsstrategie "eBus VBZ": Diese umfasst neben der Beschaffung von Hybridgelenkbussen auch die Umstellung der Linien 69 und 80 auf Trolleybusbetrieb sowie das Leuchtturmprojekt "SwissTrolley Plus".

In den letzten 7 Tagen

X