Hergiswil NW: Bagger verunfallt bei Gleisarbeiten

Am Montag, 18. März 2019, zirka 09:30 Uhr hat sich bei Gleisarbeiten in Hergiswil ein Arbeitsunfall ereignet.

Ein Weihnachtsgeschenk für die RBS-Fahrgäste: Die erste Worbla fährt [aktualisiert]

Drei von insgesamt 14 Worbla-Zügen lieferte Stalder im 2018 an den RBS. Seit Sommer 2018 läuft die Inbetriebsetzung, seit dem Mittag ...

MGB: Neue Lösch- und Rettungsfahrzeuge für die Eisenbahntunnelrettung [aktualisiert]

Die MGB beschafft für fünf Millionen Schweizer Franken bei der Hilton Kommunal vier innovative Lösch- und Rettungsfahrzeuge für die ...

Neues Multifunktionsfahrzeug an die Appenzeller Bahnen ausgeliefert

An die Appenzeller Bahnen wurde ein neues multifunktionales Zweiwegefahrzeug ausgeliefert. Das Fahrzeug besteht aus einem MB Arocs 6x4 ...

Schlussbericht über Kollision einer Rangierbewegung mit Zweiwegebagger vom 13. Juli 2017...

Am 13. Juli 2017 um 04:55 Uhr traf die Meldung über die Kollision einer Rangierbewegung für den Baudienst mit einem Zweiwegebagger in Samstagern beim Untersuchungsdienst der Schweizerischen Sicherheitsuntersuchungsstelle (SUST) ein. Es wurde eine Untersuchung eröffnet.

Neue Schneefräse Xrote 3933 für die Gornergrat Bahn [aktualisiert]

Der Winter kann kommen: Im September 2018 wurde mit der Xrote 3933 eine neue Schneefräse für die Gornergrat Bahn geliefert und von Eggiwil im Emmental nach Zermatt transportiert.

Chur: Kran-Spezialfahrzeug entläuft und entgleist nach Kollision mit Rollwagen

Nach dem Zusammenkuppeln des Kran-Spezialfahrzeugs mit einem Flachwagen in Chur entliefen am 23. November 2018, ca. 02:00 Uhr, die beiden Fahrzeuge in Richtung einer Arbeitsstelle, kollidierten mit einem Rollwagen und in der Folge entgleiste eine Achse des Krans.

Dienstzug entgleist: Streckenunterbruch zwischen Giswil und Meiringen

Aufgrund der Entgleisung eines Dienstzuges ist die Strecke zwischen Giswil und Meiringen derzeit unterbrochen. Es verkehren Bahnersatzbusse.

SBB Erhaltungsflotte für die Nord-Süd-Achse komplett

Ende November ist die Flotte von 30 Spezialfahrzeugen für den Unterhalt des Gotthard- und Ceneri-Basistunnels vollzählig. Die SBB nimmt die restlichen sieben Erhaltungsfahrzeuge mit Zweikraftantrieb in den Erhaltungsbetrieb und tauft diese auf die Namen der Bahnstationen der alten Bergstrecke.

SUST-Schlussbericht zur Kollision zweier Baukompositionen vom 18. März 2015 in Immensee...

In Immensee fand ein Gleisumbau mit Untergrundsanierung statt, für den eine Arbeitskomposition mit Spezialfahrzeugen eingesetzt wurde. Nach Beendigung der Arbeiten am Mittwoch, 18. März 2015, um ca. 03:45 Uhr wurde die Arbeitskomposition in zwei Baukompositionen getrennt, die unabhängig voneinander Richtung Arth-Goldau fahren sollten. Die erste Baukomposition musste vor dem Spurwechsel in Brunnmatt auf die Weiterfahrt warten. Um 04:27 Uhr fuhr die zweite Baukomposition als indirekt geführte Rangierbewegung auf die vorausgefahrene, stehende Baukomposition auf. Dabei wurde ein Rangierleiter getötet, ein Gleisbauarbeiter erlitt schwere und vier Gleisbauarbeiter erlitten leichte Verletzungen. Es entstand grosser Sachschaden an Fahrzeugen und Infrastruktur.

AMS 200 Schienen-Schweissmaschine von Schlatter Industries

Die AMS 200 ist eine mobile Schienen-Schweissmaschine, die den Spannungsausgleich und die Abbrennstumpfschweissung in einem Arbeitsgang durchführen kann – ohne zusätzliches Ziehgerät.

Liveblog Innotrans 2018

Im Bahnonline.ch Liveblog zur Innotrans 2018 (18. - 21. September in Berlin) zeigen wir Ihnen laufend neue Beiträge und Eindrücke.

Roll-out Zweiwege Böschungsmäher mit Absaugung von Müller [aktualisiert]

Die Müller Frauenfeld AG hat heute mit circa 70 Gästen und Mitarbeitern den Roll-out des Zweiwege Böschungsmähers «Graziella» gefeiert. Nach knapp einem Jahr Entwicklung- und Bauzeit konnte «Graziella» zum ersten Mal präsentiert werden. Das Fahrzeug setzt neue Massstäbe in der Betriebssicherheit, der Arbeitsplatzergonomie und der Wirtschaftlichkeit. «Graziella» wird hauptsächlich auf dem Netz der BLS, der SBB und der SOB eingesetzt.

SUST-Schlussbericht zur Kollision eines MGB-Autozuges mit einem Hindernis in Realp

Am 21. August 2015, um ca. 17:00 Uhr, konnte ein Autozug des Autoverlades Furka bei der Einfahrt in den Bahnhof Realp nicht rechtzeitig anhalten. Der Zug prallte in einen Prellbock und anschliessend entgleisten die Lokomotive und die ersten beiden Wagen. Es wurden keine Personen verletzt, es entstand erheblicher Sachschaden an den Schienenfahrzeugen und an der Bahninfrastruktur.

Entgleisung in Winterthur: MFS 100-L Schotterwagen war nicht korrekt eingestellt [aktualisiert]

Die Unfallursache der Entgleisung von drei Wagen eines Bauzuges am Nachmittag des 15. Juni 2018 in Winterthur ist geklärt. Sicherheitsexperten der SBB und der Schweizerischen Sicherheitsuntersuchungsstelle (SUST) kommen zu Schluss, dass ein MFS 100-L Schotterwagen einer externen Firma den vorauslaufenden Wagen auf einer Weiche aus den Schienen gehievt hat. Aus zunächst unbekannten Gründen war eine Arretierung des Förderband-Wagens nicht auf der Position für Zugfahrten eingestellt. Die Reparaturarbeiten liefen nach dem Unfall mit Hochdruck. Die SBB konnte den Betrieb durch Winterthur im Regional- und Fernverkehr am Mittag des 17. Juni teilweise wieder in Betrieb nehmen. Seit 18. Juni verkehren wieder alle Personenzüge.

Neue Matisa Gleisumbaumaschinen TEVO und REVO in Betrieb

Matisa Matériel Industriel hat vor kurzem die neuesten Gleisumbaumaschinen TEVO und REVO in Betrieb gestellt. Das Maschinenkonzept basiert auf dem Matisa P 95 T und einer neuen Methode des kompletten Gleisumbaus, welche ETF für die speziellen Anforderungen des Grossraums Paris entwickelt hat.

Castione-Arbedo: Bedienkabine einer Aushubmaschine schwenkte während Fahrt aus

Während der Fahrt schwenkt in Castione-Arbedo am 11. Juli 2018 eine Bedienkabine einer Aushubmaschine seitlich aus und kollidiert mit verschiedenen Teilen der Infrastruktur, bis die Kabine schliesslich abgerissen wurde und auf dem Nachbargleis zu liegen kam.

Wohlen Oberdorf: Zweiwegebagger kippte Abhang hinunter

Ein Zweiwegebagger kippte am 23. Juli 2018 aus noch unbekannten Gründen in Wohlen einen Abhang hinunter. Der Fahrer wurde dabei mittelschwer verletzt. Die Bergungsarbeiten gestalteten sich aufwändig.

BOB entsorgt 2018 diverses Rollmaterial

Nach Inbetriebnahme der neuen Triebzüge von Stadler wird bei der Berner Oberland-Bahn (BOB) im Jahr 2018 diverses nicht mehr benötigtes Rollmaterial seine letzte Reise antreten.

Verkehrshaus und Sersa: Bahnbau macht mobil!

Fahrwege, Weichen sowie Fahrleitungen sind ein wichtiger Teil der Bahntechnik. Das Bahntechnikunternehmen Sersa Schweiz und das Verkehrshaus eröffneten am 20. Juni 2018 zusammen in der Schienenhalle eine neue Themeninsel unter dem Motto «Bahnbau macht mobil!». Im Fokus stehen die faszinierende Welt der Bahntechnik und ihre vielfältigen Berufe.

In den letzten 7 Tagen

X